Unsere Schule

Die Grundschule Borgsdorf liegt in Brandenburg, im Landkreis Oberhavel, an der nördlichen Peripherie Berlins. Borgsdorf ist ein Ortsteil der Stadt Hohen Neuendorf und verfügt über einen eigenen S-Bahnhof der Linie 1. Der Ortsteil ist von Wald umgeben, das Leben hier ist geprägt von Forstwirtschaft und städtischem Leben. Die Grundschule und der Hort liegen benachbart zum Sportplatz, der auch von verschiedenen Vereinen genutzt wird.

In einer freundlichen und anregenden Lernumgebung wollen wir hier den Bedürfnissen aller Kinder gerecht werden und sie sowohl auf die Übergänge an die Oberschulen, als auch auf das Leben allgemein vorbereiten.
An unserer Schule lernen die Kinder in relativ kleinen Klassen. Neben der Vermittlung vorgegebener Sachinhalte legen wir viel Wert auf ein friedliches Miteinander aller Kinder (Regeln vereinbaren und einhalten, Konfliktschlichter- AG, Flex, etc.). Wir stärken die personale Kompetenz der Kinder (Selbstachtung, Selbsteinschätzung, Portfolioarbeit, etc.) und auch die Erziehung zur Selbstständigkeit werden bei uns groß geschrieben (Lernen in offenen Unterrichtsformen, Projekttagen und Projektwochen, etc.).

Wer fleißig arbeitet soll auch mal feiern, daher findet an unserer Schule am Freitag vor dem 1. Advent ein großes stimmungsvolles Adventsbasteln statt und im Sommer feiern wir ein großes Hoffest mit viel Spiel und Spaß. Darüber hinaus gestaltet jede Klasse ihre eigenen Feste, von der Weihnachtsfeier über Frühlings- oder Sommerfeste, Vorlesenachmittage oder Klassenfahrtnachlese bis hin zu Abschiedsfeiern.
Unsere Schüler nehmen an sportlichen Wettkämpfen (Crosslauf, Sechstklässlercup, Jugend trainiert für Olympia „Leichtathletik“, Zweifelderball- und Fußballturnieren, …), an mathematischen Wettbewerben (Känguru, Matheolympiade), am Vorlesewettbewerb und vielen anderen teil.

Wir sind dabei, unser Schulprogramm weiter zu entwickeln und unser Schulprofil auszugestalten. Aktive, kreative und ideenreiche Eltern sind herzlich willkommen.