Schulanmeldung

Anmeldung für Schulanfänger an der Grundschule Borgsdorf
für das Schuljahr 2017/2018


Die Grundschule Borgsdorf nimmt am

Dienstag, den 07.02.2017 von 14 – 17 Uhr und am

Mittwoch, den 08.02.2017 von 14 – 16 Uhr

die Anmeldung der einzuschulenden Kinder im Sekretariat vor.

Die Schulpflicht beginnt gemäß § 37 Abs. 2 BbgSchulG für Kinder, die bis zum 30.September das sechste Lebensjahr vollendet haben, am 1. August desselben Kalenderjahres.

Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 in die Schule aufgenommen werden.

Gemäß § 37 Abs. 3 BbgSchulG können in begründeten Ausnahmefällen Eltern für Kinder, die in der Zeit nach dem 31. Dezember jedoch vor dem 1. August des folgenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollenden, die vorzeitige Einschulung beantragen. Der Antrag ist an der zuständigen Grundschule zu stellen.

Die Eltern werden gebeten, das einzuschulende Kind, die Geburtsurkunde des Kindes und das Original der Teilnahmebescheinigung am Verfahren zur Sprachstandsfeststellung zur Anmeldung mit in die Schule zu bringen.

gez. Holger Mittelstädt
komm. Schulleiter